Spechtbaum

Direkt beim grossen Spielplatz steht ein alter Baum. Seine Wurzeln versorgen ihn nicht mehr mit Wasser. Wenn er heute trotzdem noch da steht, dann deshalb, weil Spechte darin eine neue Heimat gefunden haben.
Die Vogelfamilie der Spechte enthält 28 Gattungen und mehr als 200 Arten. Die Spechte sind gestreckt gebaute Vögel mit starkem, geradem, kantigem Meisselschnabel, der besonders bei den Echten Spechten (Picinae) fast so lang wie der Kopf ist. Der Schädel weist spezielle Anpassungen auf, die dazu dienen, Erschütterungen zu dämpfen, beispielsweise eine federnde Verbindung zwischen Schnabel und Hirnschädel. Die dünne, platte und hornige Zunge ist weit vorstreckbar und besitzt kurze Widerhaken am Ende. Wenn Spechte mit Kraftaufwand und Ausdauer gegen Baumstämme klopfen, wollen sie damit das Holz zerspanen, um Futter zu finden, Nisthöhlen «zimmern» oder ihr Revier markieren, um Geschlechtspartner anzuziehen.

Aktuell

Die Plakate verkünden es seit einiger Zeit: Am Karfreitag 30. März 2018 startete die Sonnenbergbahn in die 116. Saison. Bis Allerheiligen bringt sie...

Weiterlesen

Seit anfang November ist die Sonnenbergbahn nach einem goldenen Herbst im Winterschlaf. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen wieder für die neue...

Weiterlesen

Im Dachgeschoss der Bergstation der Sonnenbergbahn wurde am Freitag ein neuer Eventraum eingeweiht. Die Realisierung des Raums wurde durch zwei Gönner...

Weiterlesen

Termine

Termine 2018
>> Flyer

Saisonstart, 30. März 2018
>> Flyer      >>Film

Osternestli-Suche Ostersonntag, 1. April 2018
>> Flyer   >>Fotos

B-Sides Festival 
14. - 16. Juni 2018

Broadway Variété 
26. Juni - 28. Juli 2018

Kinder-Herbstfest
9. September 2018

Fusszeile